schlotti.info

No Fucking Mainstream ...

Es ist erschreckend was sich in unserer Medienlandschaft abspielt. So haben einige große Radiosender die Unart entwickelt neue Songs (auch die guten!) konsequent "totzuspielen"!
Mit niedrigem Niveau und rein kommerziell orientiert geht man auf Quotenjagd. Sicherlich, es gibt sie die Ausnahmen, aber es sind halt leider nur wenige Sender die sich vom Massengeschmack abheben. Vorwiegend bietet da das Internetradio ein weitreichendes Angebot.

Aufgrund eines eigenartigen Massengeschmacks musste ich mich als DJ in den letzten Jahren durch viele Partys, Feiern und Veranstaltungen quälen. Der neue deutsche Schlager trat unaufhaltsam seinen Siegeszug an. Andrea Berg und Helene Fischer z.B. waren und sind mittlerweile von keiner Veranstaltung mehr wegzudenken. Eine erfolgreiche Feier wird nur noch daran gemessen wie voll und wie lange die Ttanzfläche besetzt ist. Also hieß es für mich immer: Discofox bis zum Kollaps! Wie glücklich war ich dann und auch einige andere Gäste, wenn die eins-zwei-tip-Fraktion abgefüttert war und zu späteren Stunde die Rock-Schiene eingespielt wurde.
Das Thema Stimmung gestaltete sich noch fürchterlicher. Für die meisten Gäste wurde dieser Partybestandteil nur mit Hits von z.B. Mickie Krause oder Tim Toupet möglich, also die Ballermann- oder Aprés Ski Hits. Mit der NDW oder "echten" Deutschen Schlagern (70er Jahre) konnte man da wenigstens noch etwas Qualität einstreuen.

Sicherlich stellt sich nun die Frage, was habt ihr denn früher gehört, jedem das Seine und Geschmäcker sind verschieden. Meiner Meinung nach war der Geschmack schon mal vielschichtiger und vor allem war das Angebot damals nicht so erschreckend flach! Ok, da gab es soetwas in den 80ern wie "Trio", "DÖF", u.s.w., aber die NDW hat mittlerweile Kultstatus. Ich kann mir einfach nicht vorstellen das sich in 20/30 Jahren noch jemand an den Ballermannhit "Party, Palmen, Weiber und ein Bier" erinnert.

Ich habe mich jedenfalls dazu entschlossen dem heutigen Musikirsinn den Rücken zu kehren und bin jetzt bekennder Anhänger der "Old School" Philosophie.
Mein größter Wunsch wäre daher eine Party auf die Beine zu stellen auf der Discofox keine Rolle spielt und auch Songs gespielt werden die mal über 4:00 Min. dauern.

In diesem Sinne: No Fucking Mainstream, Old School Is Back!